Nur das Echte ist gut genug. Am frühen Nachmittag erklingt Countrymusik, die die Bezeichnung Country auch verdient.


Authentische Country Music gibt es jeden Dienstag in der Hillbilly Jukebox. Tom Astor, Truck Stop und Gunter Gabriel können dann getrost zuhause bleiben. Und auch die Rock- und Popmusik, die einem heutzutage häufig als Country verkauft wird, kann einpacken, wenn Musikfreak und Moderator “Rye“ W. Henderson alias Rolf Hierath seine CDs und Platten auspackt.

Jonny Cash ist der King
Als absoluter Musikfreak mit dem Schwerpunkt auf Country Musik und Rock ’n’ Roll hat Hierath, einer der Mitbegründer von Radio RheinWelle, so einige Raritäten in seiner Plattenkiste. Hieraths King heißt allerdings nicht Elvis, sondern Johnny Cash.

Und ob Cash, Waylon Jennings, Bob Wootton oder Sheb Wooley, die der Rheingauer teilweise selbst kennen gelernt oder getroffen hat, Hierath serviert ein hochkarätiges musikalisches Programm.

Ab und zu gibt’s die Hillbilly Jukebox, die bereits seit dem Rheinwelle Sendestart 1997 läuft, auch mit einem Studiogast oder als Schwerpunktsendung. Jede Sendung endet aber traditionell mit dem „Johnny Cash Song der Woche“.

Sendezeit:

Dienstag, 14 bis 15 Uhr
wöchentlich

Homepage der Hillbilly Jukebox