Sie sind hier

Nachrichten

17.01.22 16:56 Alter: 121 days

Covid und die menschenrechtlichen Konsequenzen

Seit Beginn der Covid-19-Krise beobachtet Amnesty weltweit die menschenrechtlichen Konsequenzen, die sowohl die Pandemie als auch die staatlichen Antworten auf die Pandemie nach sich ziehen. Darüber werden am 22. Januar ab 17 Uhr die beiden Vertreterinnen von amnesty international Ute Hellwig gemeinsam mit Gisela Sauerwein in ihrer Sendung im Offenen GruppenRadio von Radio RheinWelle 92,5 informieren