Sie sind hier

Programm

Sendeankündigungen



Programmankündigungen

Widerstand in der NS-Zeit

11/01/19 14:10 Uhr

Anlässlich des Holocaust- Gedenktags am 27. Januar befasst sich die "Blaue Stunde" mit dem wenig bekannten Thema 'Widerstand in Wiesbaden'. In der Sendung am Montag, 14. Januar 2019 um 18 Uhr ist der Widerstandsforscher Axel Ulrich zu Gast bei Jutta Szostak und berichtet von Menschen, die sich dem Nazi-Terror widersetzten und dafür große persönliche Opfer erbrachten.

Gefangenenjury verleiht Preis bei exground

21/11/18 12:18 Uhr

Zum dritten Mal verleiht eine Gefangenenjury der JVA Wiesbaden im Rahmen des exground Filmfests ihren Filmpreis ‘Das Brett’ für einen deutschen Langfilm. Aus diesem Anlass informiert eine Spezialausgabe der "Blauen Stunde" mit Jutta Szostak am Donnerstag, 22. November 2018 um 19 Uhr über die Filmarbeit in der JVA und über die Bedeutung der Kulturarbeit für die Sozialisierung von jungen Gefangenen. In der Sendung kommen Arndt Klingelhöfer, Peter Protic und Ulrich Westermann von der Kulturbühne Werft zu Wort. Der Ex-Gefangene Ben erzählt von seinen Erfahrungen als Jury- Mitglied im letzten Jahr und Festivalleiterin Andrea Wink berichtet von ihren Erfahrungen mit der ungewöhnlichen Jury.

Philippinische Musik bei Interkult

13/11/18 16:42 Uhr

Mit seiner Sendung "Interkult" stimmt Günter Bozem am Freitag, 16. November 2018, 15 Uhr mit Musik von der Philippinen auf den Start und das diesjährige Schwerpunktland des internationalen Filmfests „exground“ ein.

exground im Fokus: NEOMANILA

13/11/18 16:12 Uhr

In der Ausgabe von "Reset Black" am Donnerstag, 15. November 2018 wird im Rahmen der Medienkooperation von Radio RheinWelle 92,5 und dem Filmfestival "exground" der Eröffnungsfilm "NEOMANILA" besprochen. Der Regisseur des Films, Mikhail Red wird ebenso wie sein Vater, Raymond Red, der Pionier des alternativen philippinischen Kinos als Gast während des Festivals anwesend sein.

"Quo vadis Buchhandel"

06/11/18 11:09 Uhr

Elke Deichmann nimmt die "Woche des unabhängigen Buchhandels" zum Anlass, in ihrer Sendung am Donnerstag, 8. November 2018, 19 Uhr über die Zukunft des Buchhandels zu sprechen. Brauchen wir in Zeiten des Internethandels überhaupt noch Buchhandlungen? Wie steht es um die Verlage, da sich doch jetzt jeder Mensch quasi "Selbstverlegen" kann? Mit dem Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des deutschen Buchhandels Alexander Skipis spricht sie über die Voraussetzungen, die in Deutschland eine außergewöhnliche und breitgefächerte Literaturlandschaft ermöglichen, warum diese notwendig sind und wie sie erhalten werden können.

Displaying results 31 to 35 out of 190

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >